Bestimmungshilfen

Die schiere Artenvielfalt kann manchmal überwältigend und auch überraschend sein. Wir wollen Ihnen daher hier unsere Empfehlungen für Online-Bestimmungshilfen geben. Darunter finden Sie Apps mit Fotoerkennung, dichotome Bestimmungsschlüssel und nützliche Artportraits, die Ihnen bei der Bestimmung im Feld oder zuhause am PC sicherlich helfen werden. Wenn Sie nicht mehr weiterkommen, laden Sie einfach ein Foto Ihrer Beobachtung als "unbekannt + Artengruppe" bei uns im ArtenFinder hoch und der*die entsprechende Expert*in hilft Ihnen bei der Bestimmung. 

Mehrere Artengruppen

ArtenInfo - Unsere Artenportraits und Bestimmungshilfen

Die ArtenInfo wird von der Pollichia e.V. betrieben und ist eng mit dem ArtenFinder vernetzt. Die Infoplattform umfasst dichotome Bestimmungsschlüssel für folgende Artengruppen: Amphibien, Reptilien, Tagfalter, Libellen, Heuschrecken, Krebse, Orchideen und ausgewählte Gruppen unter den Vögeln, Käfern, Weichtieren und Moosen. Außerdem finden Sie dort Artportraits, die mit dem ArtenFinder-Portal synchronisiert sind. Aktuell sind die Inhalte noch auf Rheinland-Pfalz ausgerichtet. Eine Erweiterung auf Berliner Arten und Vorkommen ist aber geplant. Mehr erfahren >>

 

NABU | Naturgucker-Akademie – Virtuelles Selbstlernangebot

Die Akademie bietet interaktive Online-Kurse an und vermittelt umfangreiches Artenwissen zu mehreren Artengruppen. Teilnehmende können im selbst festgelegten Tempo mehr über Arten und ihre Ökologie lernen. Aktuell umfasst das Kursangebot die Einführung in Säugetiere, Vögel und Wirbeltiere im Allgemeinen. Im Laufe des Jahres soll das Programm um folgende Gruppen erweitert werden: Schmetterlinge, Käfer, Heuschrecken, Schaben, Ohrwürmer, Pflanzen und Pilze. Daneben werden Kurse zu weiteren Themen wie Lebensräume und Praxis Naturgucken angeboten. Die Kursteilnahme ist kostenlos. Mehr erfahren >>

 

Offene Naturführer - Das Wikipedia der Bestimmungsliteratur

Die Offenen Naturführer sind eine Bibliothek für Naturführer, Bestimmungsschlüssel und Lernmaterialien für Artenkenntnis. Hier finden Sie viele Bestimmungshilfen zu diversen Gruppen von Wirbeltieren, Arthropoden, Pflanzen und Pilzen, manche auch explizit für Fortgeschrittene. Die Bestimmungsschlüssel sind mit umfangreichem Bildmaterial versehen, häufig dichotom aufgebaut und können interaktiv durchgeklickt werden. Jede*r kann das Portal mit Fotos und Bestimmungshilfen unterstützen. Mehr erfahren >>

 

iNaturalist - Künstliche Bilderkennung weltweit

Die Beobachtungsplattform iNaturalist bietet eine leistungsstarke Bilderkennung aller Artgruppen auf Basis von künstlicher Intelligenz (KI). Die Fotobestimmung funktioniert gut für häufige Tiere und Pflanzen, kommt bei seltenen Arten, manchen Insektengruppen und Pilzen aber an ihre Grenzen. Eine endgültige Bestimmung der Beobachtungen erfolgt durch die Community. Wir empfehlen die KI-Bilderkennung von iNaturalist zu nutzen, um einen ersten Hinweis auf die von Ihnen beobachtete Art zu bekommen. Unsere Expert*innen sichern diese Bestimmung dann - falls möglich – für Sie ab. iNaturalist wurde in den Vereinigten Staaten entwickelt und ist weltweit nutzbar. Mehr erfahren >>

 

ID Logics - Eine App für fast alle Fälle

Diese App umfasst ein breites Spektrum an Artengruppen, die bei Bedarf installiert werden und fast durchgängig kostenlos sind. Die Arten werden in Form von Steckbriefen beschrieben und nach ihrer Häufigkeit geordnet. Es wird auf ähnliche Arten aufmerksam gemacht und der Vergleich wird ein schnelles umschalten zwischen den Steckbriefen ermöglicht. Derzeit gibt es Steckbriefe zu folgenden Artengruppen: Frühjahrsblüher, Hummeln, Ameisen, Amphibien und Reptilien, Bäume und Sträucher, Eulen und ihre Gewölle, Tiere im Laubstreu, Muscheln und Schnecken und Wildblumen. Demnächst kommen noch Libellen dazu. Mehr erfahren >>

 

Vögel

NABU Vogelwelt - Vögel per App bestimmen

Die Basisversion der App beinhaltet etliche Fotos von 308 Vogelarten sowie praktische Funktionen und Artenportraits, die sie zu einem guten Werkzeug machen, die heimische Vogelwelt zu erkunden. Eine Vergleichsansicht und die Anzeige ähnlicher Arten vereinfachen die Bestimmung. Die App kann durch diverse In-App-Käufe erweitert werden, zum Beispiel mit Paketen für Vogelstimmen, Eier, 3D-Ansichten oder eine automatische Bilderkennung. Mehr erfahren >>

 

Schmetterlinge

Lepiforum - Marktplatz für Falterfans und -profis

Das Lepiforum ist DER Treffpunkt für alle Schmetterlingsfreunde. Hier finden Sie Informationen zur Taxonomie, Artportraits, eine umfangreiche Fotosammlung, Bestimmungshilfen und –literatur sowie ein aktives Forum zur Diskussion. Die Bestimmungshilfen sind taxonomisch geordnet, basieren auf Fotos aus der Community, setzen aber gewisse Grundkenntnisse voraus. Für Fortgeschrittene gibt es auch Fotomaterial zu Puppen, Raupen, Eiern und Genitalpräparationen. Mehr erfahren >>

 

Tagfalter-Monitoring - Bestimmungstafeln zum Download

Im Rahmen des Tagfalter-Monitorings vom UFZ sammeln hunderte Freiwillige seit 2005 deutschlandweit Verbreitungsdaten von Schmetterlingen. Um die Bestimmung auch im Feld zu vereinfachen, stellt das Projekt sehr praktische Bestimmungstafeln für alle Tagfalterarten und tagaktive Nachtfalter zum Download zu Verfügung. Die Tafeln können ausgedruckt, laminiert und bei der Tagesexkursion zu Rate gezogen werden. Mehr erfahren >>

 

Schmetterlingsportal BB/B - Regionale Verbreitungskarten und Rote Listen

Wo kommt diese Schmetterlingsart in und um Berlin vor? Ist dieser Falter bedroht? Antworten auf diese Fragen liefert das Schmetterlingsportal Brandenburg Berlin. Die Beobachtungsplattform sammelt aktuelle und historische Daten von Schmetterlingen und stellt die Funde in Form von Verbreitungskarten zur Verfügung. Die integrierten Roten Listen geben Aufschluss über den Gefährdungsstatus von Tag- und Nachtfaltern. Eine Zusammenarbeit mit dem ArtenFinder ist geplant. Mehr Informationen >>

 

Wildbienen

BienABest - Wildbienen per App bestimmen

Mit der Bestimmungs-App BienABest können Sie die 100 häufigsten Wildbienen Deutschland (+ Honigbiene) in wenigen Schritten bestimmen. Die App ermöglicht es, die Tiere über eine Bildergalerie oder Körpermerkmale zu bestimmen und zwei Arten direkt miteinander zu vergleichen. Damit ist die App sowohl für Laien als auch Expert*innen geeignet. BienABest setzt bewusst nicht auf künstliche Intelligenz, sondern auf hochauflösende Fotos, um den Lerneffekt so erhöhen. Bisher sind in der App aber nur die Weibchen vertreten. Erhältlich in Ihrem Android oder iOS App Store. Mehr erfahren >>

 

Zwei Infoportale über Wildbienen

Auf den beiden Webseiten www.wildbienen.de und www.wildbienen.info finden Sie sehr ausführliche Informationen über Wildbienenarten, ihre Ökologie und Fördermaßnahmen. Bestimmungshilfen auf Artebene werden nicht angeboten. Interessant sind jedoch der Flugkalender und die Bestimmungshilfe für Niströhren und –verschlüsse auf www.wildbienen.de. Die umfangreichen Artportraits und Fotosammlungen unterstützen Interessierte dabei, tiefer in dieser Artengruppe einzutauchen.

 

Libellen

Libellen ID Europa - Das Buch als App

Die Bestimmungs-App Libellen Id Europa basiert auf dem Buch „Libellen Europas“ von Klaas-Douwe Dijkstras und Asmus Schröters. Laut den Entwicklern enthält die App Artportraits aller 164 europäischen Libellenarten inklusive Farbtafeln und Verbreitungskarten. Eine Artbestimmung soll über einen Bestimmungsschlüssel und automatische Fotoerkennung möglich sein. Libellen Id Europa ist für 20,99 Euro im Android und iOS App Store erhältlich. Wir haben die App jedoch nicht getestet und bevorzugen unseren Bestimmungsschlüssel für Libellen in der ArtenInfo. Mehr erfahren >>

 

Webseiten mit Anleitungen und Vergleichsfunktionen

Auf den Webseiten www.libellenwissen.de und www.libellen.tv finden Sie zwar keine Bestimmungsschlüssel, aber dafür Anleitungen und Bestimmungshilfen wie Artportraits und die Möglichkeit zwei Arten direkt miteinander zu vergleichen.

 

Käfer

Coleonet - Bestimmungsschlüssel für Fortgeschrittene

Sie kennen sich schon gut mit Käfern aus und wollen auch schwierige Arten bestimmen? Dann ist Coleonet die richtige Plattform für Sie. Geordnet nach Familien finden Sie dort umfangreiche dichotome Bestimmungsschlüssel zu den Käfern Europas. Sie können selber an fehlenden Gruppen mitwirken und den Bestimmungsschlüssel erweitern. Mehr erfahren >>

 

Kerbtier - Selbst bestimmen und bestimmen lassen

Im Online-Portal von Christoph Benisch können Sie Käferfotos durch eine KI oder das Kerbtier-Team bestimmen lassen. Sie finden dort auch eine umfangreiche Fotosammlung der deutschen Käferfauna sowie nützliche Bestimmungstafeln. Mehr erfahren >>

 

Heuschrecken

Orthoptera - Das Heuschrecken-Wikipedia

Hier finden Sie umfangreiche Artportraits zu allen 119 Heuschreckenarten Deutschlands und der Schweiz. In den Portraits findet ihr alle relevanten Infos zur Morphologie, bestimmungsrelevanten Merkmalen, Verbreitung, Lebensraum, Gefährdung und vieles mehr. Auch die Gesänge der einzelnen Arten könnt ihr euch hier anhören. Es gibt auch eine App mit Bestimmungsschlüssel für unterwegs. Mehr erfahren >>

 

Weichtiere

Langsam aber sicher ans Ziel

Mit einem interaktiven Bestimmungsschlüssel können Sie im Naturportal Südwest Weichtiere – Schnecken und Muscheln – anhand von diversen Merkmalen an Gehäuse und Körper bestimmen. Mehr erfahren >>

Das österreichische Portal weichtiere.at bietet Bestimmungsschlüssel für Land- und Süßwasserschnecken an. Mehr erfahren >>

 

Pflanzen

Flora incognita - Leistungsstarke Fotoerkennung

Mit der App Flora Incognita muss keine Pflanze mehr unbekannt bleiben. Einfach ein Foto machen und schon hilft KI-gestützte Fotoerkennung ziemlich zuverlässig (angeblich >90%) bei der Artbestimmung. Die App beinhaltet 4.800 Pflanzenarten und ist spezialisiert auf die mitteleuropäische Flora. Mehr erfahren >>