Fotowettbewerb 2021: Reptil im Fokus

Eine Zauneidechse wird mit einem Handy fotografiert

 

Der Fotowettbewerb ist beendet.
Vielen Dank für die zahlreichen Teilnahmen und wunderschönen Aufnahmen!
Sie haben Zauneidechsen in Berlin beobachtet? Dann melden Sie sie uns in der unten stehenden Meldemaske!

 

Vom 1. April bis zum 31. August rief die Stiftung Naturschutz Berlin alle Naturbegeisterten auf, Ihre Aufnahmen von Zauneidechsen bei dem Fotowettbewerb "Reptil im Fokus" einzureichen. Die einzigen Vorgaben: Die Aufnahme musste eine Zauneidechse zeigen, in Berlin aufgenommen sein und mit dem Beobachtungsort eingereicht werden. Eine unabhängige Jury aus Naturfotograf*innen und Reptilienexpert*innen sichtet nun Bilder. Die Gewinner*innen werden im Oktober bekanntgegeben.

Ziel des Wettbewerbs war es, das Berliner Vorkommen der Zauneidechse genauer zu erfassen und so zum Schutz dieser besonderen Art beizutragen. Die Beobachtungsdaten fließen in das ArtenFinder Portal ein und tragen damit direkt zur aktuellen Datengrundlage bei. Jedes Foto hilft uns so dabei, die Berliner Stadtnatur und Biodiversität zu erhalten und zu fördern. Daher sind Meldungen von Zauneidechsen im ArtenFinder-Portal – auch außerhalb dieses Wettbewerbs – wichtig. Werden auch Sie ArtenFinder*in...

Für die 5 besten Bilder gibt es spannende Prämien rund um das Thema Zauneidechsen:

  1. 400€ Gutschein im Fotofachgeschäft & das Buch "Ein Garten für Eidechsen" von Wolf Richard Günzel

  2. 200€ Gutschein im Fotofachgeschäft & das Buch "Ein Garten für Eidechsen" von Wolf Richard Günzel

  3. 100€ Gutschein im Fotofachgeschäft & das Buch "Ein Garten für Eidechsen" von Wolf Richard Günzel

  4. Eigenes Bild auf Leinwand (80x50cm) & das Buch "Ein Garten für Eidechsen" von Wolf Richard Günzel

  5. Eigenes Bild auf Leinwand (60x30cm) & das Buch "Ein Garten für Eidechsen" von Wolf Richard Günzel

Die Plätze 1 bis 15 ergattern außerdem zwei unbezahlbare Plätze (Gewinner*in & Begleitperson) bei einer Zauneidechsen-Exkursion im nächsten Jahr.

 

Teilnahmebedingungen

Alle Details zum Mitmachen erfahren Sie in unseren Teilnahmebedingungen .

 

Hinweise und Tipps für die Motivsuche

Wir bitten alle Teilnehmer*innen diese besonderen Tiere auf keinen Fall zu stören, zu fangen oder gar zu verletzen. Zauneidechsen sind streng geschützt. Bitte tragen auch Sie dazu bei, sie zu erhalten. Sie wollen mehr darüber erfahren, wie Sie eine Zauneidechse erkennen und wo Sie sie finden können? Dann werfen Sie einen Blick in den Zauneidechsen-Steckbrief .

 

Melden Sie ihre Beobachtung direkt hier. Alle Daten werden im ArtenFinder gesammelt.